Die Waldhütte

In der Wald-Kita ermöglichen wir den Kindern ganzheitliche, naturbezogene und lebensnahe Erfahrungsräume und Lernprozesse. Bei der Erforschung ihrer Umwelt entwickeln und stärken die Kinder neben sozialen und ökologischen Kompetenzen auch ihr Selbstbild und Selbstbewusstsein.
Gerade Stadtkinder, denen naturnahes Lernen durch verdichtete Lebens- und Umweltbedingungen selten ermöglicht werden kann, können durch den alltäglichen Aufenthalt in Natur und Wald wieder an ein lebensnahes und ganzheitliches Erfahren und Lernen herangeführt werden.
Wir fördern diese Selbstbildungsprozesse der Kinder von Anfang an. Dabei beziehen wir alle Bildungsbereiche ein und orientieren uns an den Hamburger Bildungsempfehlungen.

Konzept Wald-Kita

Kinder wollen sich bewegen: Laufen, springen, hüpfen, klettern, balancieren und die Natur –Pflanzen und Tiere – erkunden, all das und vieles mehr ist im Wald möglich. Dabei werden alle Muskeln trainiert und alle Sinne angesprochen.